Kundenservice
Telefonische Beratung:
0911 - 148 783 78 (zum Ortstarif)
Montag bis Freitag
von 09-18Uhr

Credit Card Kreditkarte

Kreditkarten mit Teilzahlungsfunktion

Heute kaufen, morgen bezahlen - das ist die Funktion der Kreditkarte. Die Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion ist die klassische Kreditkarte. Hier können Sie aktuelle Kartenangebote vergleichen.



Heutzutage bleibt in Sachen Kreditkarte kaum ein Wunsch offen. Es gibt unterschiedliche Kreditkartenformen, die allesamt einem anderen Kundenbedürfnis entgegenkommen. So kann jeder die Kreditkarte finden, die passend ist und die sich den eigenen Wünschen angepasst hat. Noch immer ist die normale Kreditkarte die erstrebenswerteste, da sie die klassische Funktion einer Kreditkarte erfüllt – einen Kredit geben.

Die Funktion der Credit Card

Frau bezahlt mit Kreditkarte am TelefonDie normale Kreditkarte ist die ursprüngliche Kreditkarte, so wie sie gedacht ist. Der Name verrät bereits, dass man beim Bezahlen mit Kreditkarte einen Kredit eingeräumt bekommt. Dies ist bei anderen Kreditkartenarten nicht oder nur bedingt der Fall. Zahlt der Kunde mit einer echten Kreditkarte, wird die Summe nicht direkt vom Konto abgebucht, wie es bei der Debit Karte der Fall ist. Der Kunde erhält am Monatsende eine Rechnung über die getätigten Zahlungen. Er kann dann entscheiden, ob die Summe komplett oder nur in Teilen zurückgezahlt wird. Im Normalfall zahlt der Kreditkartenbesitzer zunächst keine Zinsen auf die Schulden. Es hängt von der Bank ab, wie lange diese zinsfreie Zeit läuft. Man spricht von einem zinsfreien Zahlungsziel. Manche Banken räumen bis zu 3 Monate ein, bei Premiumkartenbesitzern kann es auch länger sein. Auch wenn man nicht alles auf einmal zurückzahlen muss, ist es bei den meisten Kreditkarten gängig, dass zumindest ein gewisser Teil im Monat gezahlt werden muss. Hierbei handelt es sich entweder um einen festen Mindestwert oder einen prozentualen Wert der Rechnungssumme. Dass man das Minus schnell ausgleicht, ist vor allem im Interesse des Kartenbesitzers. Läuft die zinsfreie Zeit ab, muss Monat für Monat ein Sollzins auf die zu begleichende Rechnungssumme aufgeschlagen werden. Es verhält sich also wie bei einem echten Kredit. Jedoch wird hier meist ein höherer Sollzins fällig als bei so manchem Kredit. Kunden sollten also versuchen, die Rückzahlung nicht allzu lang hinauszuzögern.

Kreditkartenlimit

Während man bei Prepaid Kreditkarten nur das Geld verbrauchen kann, das man auch zur Verfügung hat, wird die normale Kreditkarte auch so genutzt, dass man mehr ausgibt, als man zur Verfügung hat. Da man die Schulden in Teilbeträgen zurückzahlen kann, ist dies problemlos möglich. So kann man immer so viel zurückzahlen, wie man sich leisten kann, muss dann aber damit rechnen, dass aufgrund des Sollzins die Restschulden immer höher werden. Man kann die Kreditkarte jedoch mit einem Kreditkartenlimit versehen. Meist wird einem von der Bank standardmäßig ein Kreditkartenlimit vorgegeben, das sich an der Bonität des Kunden orientiert. Ist dieses überschritten, kann keine weitere Zahlung getätigt werden. Die Kreditkarte wird dann nicht angenommen, wenn man damit bezahlen will. Besitzer einer Premiumkreditkarte, wie der goldenen Kreditkarte oder Platin Kreditkarte haben meist ein wesentlich höheres Kreditkartenlimit wie beispielsweise ein Student. Das Kreditkartenlimit kann auch jederzeit von der Bank verändert werden oder zumindest teilweise heraufgesetzt werden, beispielsweise wenn man ins Ausland fährt und nicht Gefahr laufen will, dass man sein Limit erreicht. Andererseits kann ein zu hohes Limit im Falle eines Missbrauchs der Kreditkarte auch schnell zu einer großen finanziellen Belastung werden.

Wer erhält die richtige Kreditkarte?

Die normale Kreditkarte ist Menschen vorbehalten, die die Mindestanforderungen an die Bonität der entsprechenden Kreditkarte erfüllen. Wer kein geregeltes Einkommen hat oder nicht genug davon, wird es schwer haben, eine richtige Kreditkarte zu erhalten und muss auf Debit oder Prepaid Kreditkarten ausweichen. Viele Banken bieten Kreditkarten an, die entweder mit der Credit Funktion oder als Charge Karte genutzt werden können. So können verschiedene Kundengruppen die entsprechende Kreditkarte nutzen.

Fazit: Credit Karten als DIE Kreditkarte schlechthin

Die normale Kreditkarte gilt noch immer als die erstrebenswerteste von alles, auch wenn Charge, Debit und in der letzten Zeit auch Prepaid immer häufiger werden. Wer die Kreditkarte in ihrer ursprünglich gedachten Form nutzen will, muss jedoch eine echte Kreditkarte, d.h. mit Credit Funktion, beantragen und kann dann die Rechnung bequem in Teilbeträgen zurückzahlen.